Inhouse-Team des Jahres für IP

Deutsche Telekom

Theo Koll (Moderator), Dr. Claudia Junker (Deutsche Telekom) und Dr. Gunnar Baumgärtel (Maikowski & Ninnemann)

 

Inhouse-Team des Jahres für IP

 

Vor Jahren musste die Telekom Lehrgeld zahlen bei der Abwehr von Patentklagen, heute beißen sich Verwerter wie Intellectual Ventures oder Wilan an ihr die Zähne aus. Denn die Bonner IP-Experten treten ihnen entschlossen entgegen. „Es macht Spaß, an ihrer Seite im Gerichtsaal zu kämpfen“, lobt der Syndikus eines anderen Unternehmens die Patentabteilung um Stephan Altmeyer.

Personell hat die Telekom das IP-Ressort weiter ausgebaut. So verteidigt auch das Markenteam um seine langjährige Leiterin Marion Schöberl seine Spitzenposition. Und hinter Schöberl wächst eine fähige Generation heran, die sich auch für spätere Führungspositionen empfiehlt.

 

Weitere Nominierte:

 

  • Bayer
  • Bosch
  • Huawei
  • Merck

Bayer

In einer eigenständigen Gesellschaft hat Bayer sein weltweites IP-Know-how gebündelt. Enge Zusammenarbeit unter einem Dach heißt seitdem die Devise. Die IP-Abteilung steuert aus Deutschland die Themen rund um den Gewerblichen Rechtschutz, was sich bei der Monsanto-Fusion erneut bewährte.

Bosch

Die IP-Abteilung von Bosch erhält für ihre Verteidigung von Schutzrechten viel Lob. Vor allem asiatische Nachahmer bekommen die Konsequenzen vor Gericht zu spüren. Das moderne IP-Management des Teams um Jürgen Koch finden Anwälte „strategisch clever“ und „extrem effektiv organisiert“.

Huawei

Der Handyhersteller wird häufig von Verwertern vor deutschen Patentgerichten verklagt. Viel ist aber bei Huawei nicht zu holen. Denn das Patentteam um Georg Kreuz wehrt sich energisch. Eine gut eingespielt Mannschaft und hoch engagierte Syndizi, so lautet die Formel für den Erfolg.

Merck

Schon früh erkannte der Pharmakonzern die Chancen der Digitalisierung in der Medizin. Dafür fanden die IP-Experten viele neue, global tragfähige Lösungen. Die starke Abteilung wird derzeit vor allem für ihre Arbeit im Namenstreit mit dem gleichnamigen US-Unternehmen gelobt.

Gesponsert von